10.10.2018
Ad-hoc

SLEEPZ AG: Wandelanleihe 2018/2021 im Nennwert von 2,1 Mio. EUR platziert

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

10. Oktober 2018 I 13.40 Uhr (MESZ)

SLEEPZ AG: Wandelanleihe 2018/2021 im Nennwert von 2,1 Mio. EUR platziert

Nicht zur unmittelbaren oder mittelbaren Verbreitung, Veröffentlichung oder Verteilung in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan oder anderen Rechtsordnungen, in denen, oder gegenüber Personen in Rechtsordnungen, denen gegenüber die Verteilung rechtswidrig ist.
 
Berlin, 10. Oktober 2018. Der Vorstand der SLEEPZ AG hat heute auf der Basis des ihm vorliegenden endgültigen Platzierungsergebnisses beschlossen, Teilschuldverschreibungen einer Wandelanleihe (Wandelanleihe 2018/2021) im Nennwert von 2.100.000,00 Euro, entsprechend 21 Teilschuldverschreibungen, zum Nennwert je Teilschuldverschreibung von 100.000,00 Euro auszugeben.
Die Zustimmung des Aufsichtsrats wird kurzfristig erwartet.
 
Die Wandelschuldverschreibung ist bereits unter der ISIN DE000A2E4L59 in den Handel im Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.
 
Mitteilende Person:
Oliver Borrmann, Vorstand

Kontakt: Oliver Borrmann + 49-30-20305500, ob@sleepz.com

 

___________________

WICHTIGER HINWEIS
NICHT ZUR UNMITTELBAREN ODER MITTELBAREN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER ANDERERN RECHTSORDNUNGEN, IN DENEN, ODER GEGENÜBER PERSONEN IN RECHTSORDNUNGEN, DENEN GEGENÜBER DIE VERTEILUNG RECHTSWIDRIG IST

 
Die Mitteilung dient nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Australien oder Japan oder sonstigen Ländern in den eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte. Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung handelsrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.
 
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an US-Personen dar. Die Teilschuldverschreibungen, die im Fall der Wandlung zu liefernden Aktien sowie die Bezugsrechte sind und werden nicht nach den Vorschriften des United States Securities Act of 1933 (in der jeweils gültigen Fassung der Securities Act) registriert. Sie dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act verkauft oder zum Verkauf angeboten oder direkt oder indirekt dorthin geliefert werden. Es wird keine öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden.
 
Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.

Im Übrigen kann die Annahme dieses Angebots außerhalb der Bundesrepublik Deutschland Beschränkungen unterliegen, Personen, die das Angebot außerhalb der Bundesrepublik Deutschland annehmen wollen, werden aufgefordert, sich über außerhalb der Bundesrepublik Deutschland bestehende Beschränkungen zu informieren.
 

Kontakt

SLEEPZ AG

Corinna Riewe
Investor Relations

Tel.: +49 (0)30 20 30 55 67
Fax: +49 (0)30 20 30 55 55

E-Mail: cr@sleepz.com